Der Blog schließt seine Pforten

Liebe Blogleser!

Demnächst werde ich hier die Pforten schließen. Wie ihr sicher selbst bemerkt habt, befülle ich dieses Medium nur noch spärlich. Dies – und die immer „blöderen“ rechtlichen Bestimmungen rund um Homepages und Blogs, haben mich zu diesem Entschluss gebracht.

Ihr dürft mir gern über Instagram folgen elisabeth_buechle_noa_c.walker oder über eine oder beide Facebookseiten Noa C. Walker – Elisabeth Büchle / Elisabeth Büchle

Wer diese Plattformen nicht nutzt (und natürlich auch gern alle anderen, die dort unterwegs sind …) darf gern meinen unregelmäßigen Rundbrief abonnieren, der per Mail zu euch kommt. Darin werdet ihr über alle Neuigkeiten aus der Schreibstube informiert.

Hierfür müsst ihr mir nur eine Mail schicken(elisabeth.buechle(at)gmx.de) und folgenden Satz in eure Nachricht schreiben:

Ich möchte gern in die Rundmail-Datei aufgenommen werden und genehmige hiermit die Speicherung meiner Mailadressen im Verteiler.

(Selbstverständlich gebe ich eure Mailadressen nicht an Dritte weiter und sie werden auf euren Wunsch hin auch wieder aus dem Verteiler gelöscht)

Zum Schluss bleibt mir ein herzliches Dankeschön an all jene zu sagen, die hier treu und über ein Jahrzehnt lang gelesen und kommentiert haben. Ich hoffe, wir „treffen“ uns auf den obigen Plattformen oder per „Rundbrief“ wieder.

Bleibt gesund – seit gesegnet!

Elisabeth

P.S. Vielleicht fällt mir ja etwas ein, wie ich dennoch den Text-Adventskalender aufrecht erhalten kann. Mal sehen …

Über Elisabeth

Autorin historischer und zeitgenössischer Romane
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Büchle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.